Heiß, heißer, Festival Saison 2019 und ich meine nicht nur das unfassbar schöne Wetter, mit dem auch die frühen Festivals in dieser Saison schon Glück hatten. Ich beziehe „heiß“ besonders auf die Line Ups meiner Lieblingsfestivals. In der Festival Saison 2019 geht es für mich auf: das Sputnik Spring Break, PxP, Wireless, Helene Beach, Highfield und das Lollapalooza.

Festival Saison 2019

Jedes Jahr zwischen den Monaten September und Mai, warte ich. Nicht etwa auf die neue Frühjahrs- oder Sommerkollektion, sondern vielmehr auf den Start der Festivals. Jedes Jahr hoffe ich auf eine heißere, atemberaubendere und endlosere Saison, mit ansprechenden Line-Ups. Hier kommt es natürlich immer darauf an, wer in der Musikwelt gerade an der Macht ist und wie viel Ahnung die Personen tatsächlich haben. Denn nur weil jemand am Steuer sitzt, heißt es ja auch nicht automatisch, dass er den Weg weiß. Sorry, aber meistens sind es Männer, die trotz Unwissenheit einfach fahren und, um sich keine Blöße zu geben, aus Prinzip auf das Navigationsgerät verzichten. Zurück zum Thema Musik …

Line Ups

Hip-Hop an die Macht! Im Jahr 2019 darf auf kaum einem Festival ein Hip-Hop Act fehlen. Diese Musikrichtung zieht die jungen Leute an, wie keine andere. Nun gut ich will jetzt nicht die Diskussion eröffnen, ob sich der Balkan – Beats – Bullshit wirklich Hip-Hop nennen darf, aber immerhin schläft man vom Sound nicht ein oder bekommt Kopfschmerzen vom Headbanging. Komme ich nun MUSIKERN wie Alligatoah, Kontra K, Cardi B, Marteria & Capser, Bausa, Kelvyn Colt, Travis Scott, Savas, Sido, Trettmann, Samy Deluxe, Die Orsons, Teesy, Cro, Dendemann, … all diese Namen erfreuten oder erfreuen noch dieses Jahr mein Festival Hip-Hop Herz.

Instagram Story Highlights

Unter diesem Link @julia.l.wolf findet ihr auf meinem Instagram Profil die Story Highlights meiner bisherigen Festival Saison.

Ich feiere aktuell Festival-Bergfest.

Das Sputnik Spring Break

… überzeugte dieses Jahr als mein Auftakt-Festival mit dem geilsten Wetter, entspannten Menschen und Kontra K als einer der Headliner. Dicht gefolgt von der krassen Casteria Show – Casper & Materia. Es ist wirklich der Wahnsinn, was die Zwei mit ihrem simplen Bühnenbild und ohne Band, dieses Jahr für eine Show auf dem schrägen Parkett hinlegen.

Das PxP Festival – One Day Music Marathon

Das Peace by Peace ist natürlich für alle Künstler und Musikschaffende ein absolutes Muss. Hier spielt die Musik für den guten Zweck. Das Festival setzte sich dieses Jahr zum dritten Mal für eine friedlichere Zukunft von Kindern ein. Perfekt, wenn man zu den jeweiligen 3 Top Songs namhafter Musiker kurz Mal im Schnelldurchlauf abgehen möchte. Ein sehr geiles Konzept, das die Veranstalter dank der Gagen-freien Auftritte der Bands jährlich fortsetzten können.

Wireless Germany – das Urban Music & Lifestyle Festival

Das Wireless Germany war für mich eine kleine Überraschung der Festival Saison 2019. Durch eine Instagram Werbeanzeige bekam ich zufällig Wind von diesem unfassbar geilen Line Up. URBAN international WOW – das war ein Muss für meine Teilnahme. Zusammen mit einer Freundin ging es auf Reise in den Westen des Landes. Nach wenigen Minuten auf dem Gelände wussten wir, wieso das Wireless auch als Lifestyle Festival betitelt wurde – abgefahrene Outfits, unzählige Möchtegern-Influencer und ganz spezielle Charaktere. Vom vielen „people watching“ waren wir ernsthaft teilweise vom Bühnenprogramm abgelenkt. Nach dem Auftritt von J Balvin war uns klar „ok der Pegel muss steigen“ und auf einmal war alles echt geil! Nein Spaß beiseite, wahrscheinlich etabliert sich das Festival-Format mit etwas Übung und Durchhaltevermögen auch in Deutschland.

Ich küsse deine Augen

– meine Reaktion als ein Bekannter mir den Satz das erste Mal entgegnete: „Du küsst hier gar nichts, klar!“ FAIL, denn genau genommen ist dieser Satz ein Ausdruck großer Dankbarkeit, was dann wiederum irgendwie süß war.

Für mich schien dieser Ausdruck etwas gewöhnungsbedürftig, weil ich den Zusammenhang einfach nicht verstanden habe. Letztes Jahr reichte noch ein einfaches „Vielen lieben Dank“ völlig aus. Da ich in meiner subjektiven Wahrnehmung jedoch einen tendenziellen Anstieg dieser Wortwahl zur Kenntnis nehme, stellte ich Recherchen zur Bedeutung an. Und jetzt wird es abgefahren, …

Ursprung aus dem Minnesang

Wie sollte es auch anders sein, es geht natürlich um Mann und Frau. Die Minnensänger waren der Annahme, dass sie mit dem Küssen der Augenlider das Tor zum Herzen einer Frau öffnen können.  Wikipedia erklärt den Minnesang als: „schriftlich überlieferte, hoch ritualisierte Form der gesungenen Liebeslyrik (im Mittelalter)“. Es war wohl auch eine andere Art des Wettkampfes um seine Herzdame. Wer also weniger seine Kampfkunst und mehr seine Sprachkunst unter Beweis stellen wollte, griff auf das „ritterlich-ethisch geprägtes Sprach- und Musik-Ritual“ zurück, allerdings ohne romantische Textpassagen. Heute heißt das RAP 🙂 Ich gehe ganz stark davon aus, dass der Rapper MC Fitti aufbauend auf diesem Hintergrundwissen, seinen Song „Schön mich zu sehen“ geschrieben hat. Eine großartige Hommage an sich selbst – bei der er seine Augen einfach selbst küsst.

Alles kommt wieder.

Wie auch in der Modewelt, kommt also auch in der Germanistik alles irgendwann wieder.  Eigentlich Schade, dass es im Mittelalter noch kein YouTube gab, so einen Minnen-Channel hätte ich direkt abonniert. Nun ja, zum Glück gibt es heutzutage ähnlich guten Sprechgesang, bei dem nun auch wieder die Metapher des Augenlid Kusses aufgegriffen wird. Wie oben schon kurz erwähnt und meine Inspiration zu dem Beitrag ist der aktuelle Song von MC Fitti „Schön mich zu sehen“ – check mal:

.

„Ich küsse deine Augen“

Was im zwischen dem 12. und 13. Jahrhundert als Schlüssel zum Herzen einer Frau galt, ist heute ein Satz für große Dankbarkeit. Na dann fang ich jetzt mal damit an „Augen zu küssen“

New Music Award 2017

10 Jahre New Music Award Jubiläum in Berlin

Am 10. November wurde zum zehnten Mal der NMA = New Music Award  vergeben. Der exklusive Veranstaltungsort war in diesem Jahr wieder die Location von BlackBoxMusic in Berlin. Die Preisverleihung ist ein Gemeinschaftsprojekt der neun jungen Radiosender der ARD. Jedes Jahr wird von jedem Sender ein/e junge/r Musiker/-in oder eine Band nominiert. Diese treten dann im Finale mit drei Songs gegeneinander an. Jeder aus dem Publikum bekommt am Einlass einen Chip zum Voten. Alle 9 Acts haben einen Briefkasten, in den die Chips geworfen werden.

Jede Stimme zählt!

Aber nicht nur die Stimmen des Publikums werden gewertet, denn es gibt an dem Abend auch immer eine Jury. Diese setzt sich aus: Branchenexperten, Musikchefs der beteiligten Radiosender und Musikern zusammen. In diesem Jahr war u.a. KAAS (von Die Orsons) mit in der Jury. Der mit seinem Outfit und Styling, meiner Meinung nach, an diesem Abend einen Special Preis verdient gehabt hätte.

In diesem Jahr traten wirklich viele gute Newcomer auf. Die Entscheidung bei den NMA’s fiel selten so schwer wie in diesem Jahr. Im Folgenden findet ihr die Radios und deren nominierte Finalisten:

219 CLICK aus Bremen – Bremen NEXT (Radio Bremen)
ALICE MERTON aus Frankfurt am Main – YOU FM (hr)
BAUSA aus Bietigheim – DASDING (SWR)
DEEFY aus Leipzig – MDR Sputnik
JOMO aus Hamburg – N-JOY (NDR)
LEONIDEN aus Kiel/Saarbrücken – UNSERDING (SR
LILLY AMONG CLOUDS aus Würzburg – PULS (BR)
MILLIARDEN aus Berlin – Fritz (rbb)
WOMAN aus Köln – 1LIVE (WDR)

Nach neun wirklich guten Shows und einem emotionalem Fiebern des Publikums, wurde Punkt 0 Uhr die „Überraschungsentscheidung“ verkündet …

 

Die Gewinner vom New Music Award 2017

Der Platz 3 ging an Milliarden aus Berlin (für Fritz). Die Berliner Band hat beim Heimspiel immerhin den dritten Platz belegt.

Spannenderweise gab es in diesem Jahr zwei Mal den 2. Platz, dieser ging an: Bausa aus Bietigheim-Bissingen (für DASDING) UND Woman aus Köln (für 1Live).

Die Gewinner und damit der Platz 1 beim diesjährigen New Music Award holten die Leoniden aus Saarbrücken (für 103.7 UnserDing). Die fünf Musiker konnten am Freitagabend alle von sich überzeugen und räumten somit beim 10. Jubiläum der Preisverleihung den Sieg ab. Hiermit tragen sie nun den Titel „Die beste Newcomer Band Deutschlands 2017“. Herzlichen Glückwunsch!

Ich habe euch hier einmal die Gewinner der Vorjahre aufgelistet:
2008: Bonaparte aus Berlin
2009: OK Kid (ehemals Jona:S) aus Gießen
2010: Kraftklub aus Chemnitz
2011: Captain Capa aus Bad Frankenhausen
2012: Tonbandgerät aus Hamburg
2013: Exclusive aus München
2014: LARY aus Berlin
2015: Antilopen Gang aus Düsseldorf und Aachen
2016: Kytes aus München

Bausa Platz 2, aber Sieger der Herzen!

Ich habe an dem Abend natürlich für Bausa gevotet. Bei den NMA hat er zwar nicht gewonnen, ist aber mit seinem Hit „Was du Liebe nennst“ ist er aktuell der erfolgreichste deutsche Künstler bei Spotify ALLER ZEITEN. Genau aus diesem Grund wurden auf der Heimfahrt vom New Music Award die Lyrics von „Was du Liebe nennst“ geträllert:

Baby, gib mir mehr von dem, was du Liebe nennst
Auch wenn es keine Liebe ist, ich liebe es
Hilf mir zu vergessen, was war
Ich park‘ mein Herz bei dir heute Nacht,
Also gib mir mehr von dem, was du Liebe nennst
Auch wenn es keine Liebe ist, ich liebe es
Hilf mir zu vergessen, was war
Ich park‘ mein Herz bei dir heute Nacht, heute Nacht, Baby


Yeah, ey, ey, Baby, wie lang bleibst du mit mir wach?

Ich park‘ mein Herz bei dir heute Nacht
Ella, ella, ella, ey
Wie lang bleibst du mit mir wach?
Ich park‘ mein Herz bei dir heute Nacht

Bausa - Was du Liebe nennst

Was du Liebe nennst – der neue R&B-Auto-Tune-Rap Hit

Mit seiner Single „Was du Liebe nennst“ landete Bausa letzten Freitag das dritte Mal in Folge auf der EINS der deutschen Single Charts. Jeder hört den Song, keiner komm daran vorbei. Der Song „Was du Liebe nennst“ spricht jede Zielgruppe an: ein bisschen Rap, ein wenig Soul und Auto-Tune, mit einem Hauch von R&B und einem eingängigen Text, trifft Bausa den Nerv der Zeit und hebt sich vom aktuellen Mainstream ab.

Bausa bricht zwei deutsche Spotify Rekorde.

  1. Am 21.10. brach er den Rekord für die meisten Streams an einem Tag in Deutschland. Mit 783’623 Streams an einem Tag, zieht er damit an der bisherigen Spitzenreiterin und Weltstar Mariah Carey mit „All I want for Christmas is you“ vorbei.
  2. Der Rapsong „Was du Liebe nennst“ erreichte zwischen den 13. und 19. Oktober 4,6 Mio. Plays. Damit steht Rekordhalter Ed Sheeran mit „Shape of you“ nicht mehr an der Spitze des am häufigsten gestreamten Tracks innerhalb einer Woche in Deutschland.

Vom Release des Nummer-1-Hits „Was du Liebe nennst“ am 29.09. bis jetzt, fast einen Monat später, steigen die Zahlen rasant. Welche Zahlen ist egal, Alle! Follower, Fans, Streaming, Views, Likes, Kommentare, Radio Einsätze, … über Nacht wird der Chart Neueinsteiger zum Platz #1 Star in Deutschland.

Bausa Spotify Plays

Bausa – Was du Liebe nennst

Musikexperten nennen das eine sportliche Leistung und ein Highlight in der deutschen Musikgeschichte.
Nach dem Release hält sich der Rapper aus Bietigheim Bissing jetzt die dritte Woche in Folge mit einem Vorsprung von 44% zur #2 weiterhin auf der #1.
Bei Spotify spielte die Single bereits über 16 Mio. Plays ein, Tendenz steigend. Das dazugehörige Musikvideo verzeichnet bereits über 15 Mio. Clicks.

.

„Wie du kennst Bausa nicht? Voll uncool …“

Der 29-Jährige war vorher keinesfalls ein unbekannter Rapper. Bereits durch Features mit Bonez MC & RAF Camora, Capo, Kontra K und andere, war der Name Bausa ein Begriff. Nur jetzt kennt ihn einfach JEDE/R.

Ich bin gespannt, wann der Song zum Welthit und damit zu einem weiteren Charterfolg wird. In den deutschen, österreichischen und Schweizer Chart Platzierungen hält er sich in den den Top-10-Hits. Wer ihm wohl den Platz #1 in Deutschland klaut und wann? Vielleicht er selbst mit dem Release einer neuen Single?

Musikvideo: Bausa – Was du Liebe nennst

Mit dem Musikvideo haut der Musiker richtig auf die Kacke und das Geld aus dem Fenster. Gemeinsam mit seinem Team zeigt Bausa wie einfach es sein kann, auch ohne krasses Storyboard eine Geschichte zu erzählen und Emotionen zu transportieren „einfach machen“. In dem Fall hauen die Jungs und Mädels das komplette Video Budget von 40’000€, das ihnen Warner Music zur Verfügung stellte, auf den Kopf. Nur 5 Tage Zeit, „Scheiß drauf, einfach das Geld verballern und das filmen“ Bausa – Was du Liebe nennst.

Bausa Tour – LIVE

Wer den Rapper in den nächsten Monaten mal Live sehen will, sollte mal die folgenden Tourdaten checken. In Zürich und Wien scheint es aktuell noch wenige Tickets zu geben. Leute ich war in Leipzig dabei und ich sage euch, es lohnt sich!

Am 10. November tritt Bausa bei den New Music Awards für den Radiosender DASDING (SWR) an. Wir sind gespannt, welchen Platz der Rapper bei der Preisverleihung belegt.

Beach oder Bitch auf jeden Fall Helene

Auch in diesem Jahr hieß es wieder „Allee Allee Allee, eine Straße viele Bäume, ja das ist eine Allee“ – DER Festival Ruf auf dem Helene Beach. Das herkömmliche Festival Prozedere gilt hier nicht. Hier kauft kaum jemand Karten wegen dem Line Up, die Bühnen Shows spielen kaum eine Rolle. Die Mainparty steigt auf dem Campingplatz und alles drum herum ist zusätzlich eine gute Unterhaltung. Die Partypeople reisen oft schon eine Woche vorher an, um sich die besten Orte auf dem Zeltplatz zu sichern. Anschließend wird sie aufgebaut, die eigene kleine Camping-Stadt. Es ist immer wieder süß anzusehen, wie viel Energie die Leute in das Ausschmücken ihrer Campinganlagen stecken.

Wie lässt sich das Festival beschreiben?

KIZ Maxim

Die Pommes schmecken auch auf einem Pumper Festival.

Groß, vielfältig, idyllisch und sportlich. Dieses Jahr meinte auch die Band K.I.Z. auf der Bühne, ein solches Pumper Festival gäbe es sonst nirgends. Das würde ich jetzt einfach mal grob bestätigen, so viel Testosteron in großen Gruppen kenne ich sonst nur von Fitness Conventions.

„Helene Beach oder Bitch Festival?“

Bühnenshows

Trotz Zeltplatz und Stand Wetter feierten die Leute natürlich trotzdem – vor allem gegen späten Abend – vor den Stages. „Hoch die Hände Wochenende“ – den größten Abriss gab es bei den Headliner Shows vor der Mainstage. Jedes Jahr wieder ein wunderschönes Erlebnis, eine traumhafte Location, einzigartige Menschen. Seid 2018 beim Helene Beach Festival mit am Start es lohnt sich!

Out4Fame

BUSTA RHYMES – OUT4FAME

Viel mehr Argumente braucht ein Line-Up kaum! Wenn ihr HipHop liebt, solltet ihr dieses Festival auf jeden Fall besuchen. Der US amerikanische Rapper wird das zweiten Mal beim OUT4FAME auftreten. Bei seiner ersten Show dort im Sommer 2015 war ich dabei und ich schwöre euch der Mann zerstört mit seinem Flow einfach ALLE/s. Der mittlerweile 45-jährige hat vor wenigen Tagen ein neues Album angekündigt – das wird der Wahnsinn. Ich werde auf jeden Fall dabei sein, wenn Busta Rhymes den Festivalbesuchern neben seinen Klassikern auch neue Songs um die Ohren haut!

LINE UP Fitnesscheck

Nehmen wir jetzt aber mal die Body’s der Künstler etwas genauer unter die Lupe muhaha…

Ich sag mal so, die Show von Busta Rhymes hat vor zwei Jahren nicht unter der Kugel vor seinem Bauch gelitten. Trotzdem bin ich echt gespannt, ob er dieses Jahr wieder besser in Form ist, wie einst vor fast zehn Jahren mit SIXPACK. Wär schon geil, wenn er incl. dem neuen Album auch noch mit neuer Figur überrascht.

Fitness Vorbild

Als Fitness Vorbild Rapper kann ich in diesem LINE UP auch eigentlich keinen geringeren als Kontra K als Erstes nennen. Er setzt nicht nur in seinen Songs den Fokus auf Sport. Kontra K motiviert auch in seinem Privatleben als Kickbox- Sportler und Trainer zu Höchstleistungen UND DAS sieht man. „Der Tunnelblick ans Ziel“ hat ihn in sportlicher und auch musikalischer Hinsicht zum Erfolg gebracht.

PA SPORTS kenne ich leider noch nicht. Aber wie viel der zweite Teil seines Künstlernamens mit SPORT im Sinne von Bewegung zu tun hat, darauf bin ich wirklich gespannt. Ich hab ihn schon mal gegoogelt, er sieht auf jeden Fall nicht so aus, als würde er sich ein Fitnessstudio nur von außen anschauen 😉

Paigey Cakey die aus London stammende Rapperin wird wahrscheinlich der einzige weibliche Grund für die männlichen Festival Besucher sein, sich Oberkörper FREI vor die Bühne zu stellen, um zu imponieren. Für Paigey wird es auf jeden Fall nicht schwer die beste Power Woman Show abzuliefern, sie ist nämlich die einzige MC FRAU auf dem Out4FAME. Das nenne ich schon mal vorab SPORTLICH!

HIPHOP = Kiffen, Rauchen, Alkohol und Fast Food?

Ich würde jetzt mal sagen von den Texten her könnte man das durchaus annehmen, bin aber überrascht wie viele Rapper/innen sich im Privatleben einen gesunden Lebensstil verfolgen. Am Ende will jeder abliefern und bei seinen Fans punkten, das kann man nur, wenn man sich fit und gesund fühlt.

Sport & Hip-Hop – das gehört ohne Zweifel zusammen. Und so wird in diesem Jahr parallel zu fetten Sounds von der Stage auch erstmals Basketball und Tischtennis angeboten. Das Schwimmbad auf dem Gelände kann für eine Flatrate am kompletten Festivalwochenende von allen Besuchern genutzt werden – selbstverständlich inklusive sind auch alle sanitären Anlagen auf dem kompletten Gelände. 

In diesem Sinne, sehen wir uns zum HipHop Sport Festival im Ruhrpott – Out4FAME in Dortmund <3

 

MY favourite FESTIVALS 2017

Festivals 2017 – die Saison startet wieder!

Gute Musik, blauer Himmel und Sonnenschein, es wird Zeit für die Festivals 2017. In den letzten Jahren bestanden mein Sommer nicht aus Urlauben am Meer, sondern aus einer Deutschlandreise von Festival zu Festival. Die Arbeit bei einem Online Musikmagazin ermöglichte mir viele schöne Momente in der Musikwelt, lustige Interview Situationen mit Künstlern und einen Einblick in die unterschiedlichen Festivalkulturen.

Nach zwei spannenden Jahren im Auftrag des Musikmagazins, geht es in diesem Jahr das erste Mal im Beast Me Auftrag on Tour. Ich habe mir dazu die Festivals ausgesucht, die mich in den letzten Jahren am meisten in ihren Bann gezogen haben oder bei denen ich erstmalig unbedingt dabei sein möchte:

.

SPUTNIK Spring Break 02.-05.06. | Labyrinth Open Air 10.06. | Kosmonaut Festival 16.-17.06. | PeaceXPeace 18.06. | UniROCKS 22.06. | SummerJam 30.-02.07. | SPLASH! 06.-09.07. | Helene Beach 27.-30.07. | Highfield oder OUT4FAME 18.-20.08. | FRITZ Deutsch Poeten 02.-03.09.

.

Natürlich schaut man als erstes welche Acts spielen! Darum fallen alle Festivals ohne mindestens einen HipHop Artist sowieso raus. Das bedeutet nicht, dass die Auswahl sich dadurch rapide einschränkt. Denn Urban Sound ist mittlerweile auf fast jedem Festival in irgendeiner Weise vertreten.

Was macht diese Festivals für mich zu etwas Besonderem?

MY FIRST FESTIVAL

Der Startschuss für mich fällt dieses Wochenende beim SPUTNIK Spring Break und ich hoffe derzeit wirklich noch, dass der Wetterfrosch nochmal auf gute Laune umschlägt.

HIPHOP

Das wichtigste PURE HipHop Festival (in Deutschland) ist für mich das SPLASH!
Die mit Abstand 2 schönsten Locations haben das Helene Beach und das Highfield Festival – STAND und blaues Wasser zum Baden, QUASI ein Kurzurlaub inclusive der eigenen Lieblingsbands.

Um die Ecke…

Das Kosmonaut findet direkt neben meiner zweiten Heimat statt und ist darum ein MUSS – mit dem jährlich geheimen Headliner verliert auch dieses Festival nicht den Spannungsfaktor.
Da es auch um die Ecke ist und die coolsten Socken aus den BIZ,  aka Die Orsons, in diesem Jahr als Headliner spielen werde ich auch mal beim UniRocks in Dresden vorbei schauen.

BERLIN my LOVE

Ein absolutes Highlight für mich als bekennender KontraK Fan, wird das Labyrinth Open Air in meiner ersten Heimat BERLIN sein <3
Um direkt bei Berlin zu bleiben – hier solltet ihr auch unbedingt auf’s PeaceXPeace – Berlins größtes Benefiz Konzert gehen. Und kommt am besten knapp 2 Monate später nochmal nach Berlin zu den FRITZ Deutsch Poeten in den IFA Sommergarten – dieses Festival ist unglaublich schon und familiär gehalten – nur campen könnt ihr dort leider nicht, aber DURCHFEIERN.

Mein erstes Mal …

Erstmalig wird es mich in diesem Jahr zum SummerJam ziehen. Da ich eh seit letzten Sommer big in love mit der Stadt Köln bin und mich das Line Up in diesem Jahr echt umhaut, bin ich super gespannt, welche neuen Eindrücke mich dort erwarten werden.

ENTWEDER oder …

Und dann gibt es da noch zwei erfahrungsgemäß geile Festivals, mit jeweils hammer Künstlern und dem PROBLEM, dass beide am selben Wochenende stattfinden 🙁 Noch hab ich mich nicht entschieden OUT4FAME oder Highfield …

Festivals 2017

Wo seid ihr so am Start?

Ich hoffe ich konnte euch ein paar Inspirationen geben, schaut euch MY favourite FESTIVALS 2017 mal an und seid dabei. Vielleicht trifft man sich ja – ich werde auf jeden Fall in meiner Story berichten 😉