yeauty_julia

Viel Sport bedeutet viel Schweiß und oft unreine Haut – benutzt YEAUTY

Leute die viel Sport machen kennen das Problem unreiner Haut. Wir schwitzen, die Poren verstopfen und dann wachsen oft nicht nur die Muskeln, sondern auch einige Pickel und Mitesser. Egal ob man zusätzlich Zink Tabletten isst oder direkt nach dem Gym unter die Dusche springt, meistens ist der Schweiß schon in die Poren eingedrungen, verstopft diese und Unreinheiten entstehen. Ich persönlich habe schon viele Pickel Cremes und Gele ausprobiert, alles sinnlos. Jetzt habe ich YEAUTY für mich entdeckt und ohne werben zu MÜSSEN, will ich es, denn die Maske verhilft mir extrem zu einem besseren Hautbild.

Entdeckung und Besonderheit der YEAUTY Maske

Wie ich euch schon in einem meiner letzten Beiträge mitgeteilt habe, war ich in diesem Jahr auf der GLOW beauty convention in Berlin. Durch Zufall bin ich dort auf den YEAUTY Stand aufmerksam geworden. Bei dieser BLACK HEAD PEEL OFF MASK handelt es sich um eine schwarze und 100% vegane Gesichtsmaske. Sie enthält keinerlei Mikroplastik, Parabene, Paraffine, Silikone oder Erdöl und ist zusätzlich frei komedogen Wirkstoffen, wie z.B. Kokos- oder Olivenöl. Das bedeutet die Bildung von Unreinheiten, wie Mitesser und Pickel, werden also auf natürliche Weise bekämpft. Die vier bedeutendsten Inhaltsstoffe von YEAUTY sind darum Arnika, Enzian, Lavendel und Wacholder.

Arnika        .- entzündungshemmend, normalisiert fettige Haut und hilft dabei Akne und Schwellungen loszuwerden
Enzian        .- wirkt antiseptisch, trocknend und ausleitend
Lavendel    .- wirkt heilend, durchblutungsfördernd, entzündungshemmend und beruhigend
Wacholder .- wirkt anregend, entgiftend, schmerzlindernd und antiseptisch

Mein Schmerzpegel auf einer Skala 1-10

Was ich an dieser Stelle unbedingt mit erwähnen möchte, die YEAUTY Maske trocknet, wird fest, spannt und ihr müsst sie vom Gesicht wieder ABZIEHEN. Ihr tragt die zuerst flüssige Schicht mit den Fingerspitzen oder einem Maskenpinsel gleichmäßig auf eure gereinigte und trockene Haut auf. Dann lasst ihr sie 25 bis 30 Minuten einwirken bis sie getrocknet ist. Jetzt könnt ihr sie über eine der Außenkanten abziehen. Das fühlt sich so an, wie wenn man ein Pflaster von der Haut abzieht, tut weh aber „danach ist alles wieder gut“.

Auf eine Skala 1-10 ordne ich meinen persönlichen Schmerzpegel bei circa 4 ein, das ist auf jeden Fall auszuhalten. Je öfter man die Maske aufträgt und abzieht, umso schneller gewöhnt man sich daran. ACHTUNG: ein- bis zweimal wöchentlich anwenden reicht aus!

Instagram Adventsgewinnspiel #BEASTMEadvent17

Ihr wollte die Make mal testen? Dann macht bei meinem Instagram Gewinnspiel zum ersten Advent mit. Unter meinem Insta YEAUTY Bild erkläre ich euch, wie ihr teilnehmen könnt. Checkt zusätzlich meine Story!

Los geht’s … mitmachen, Vorher- / Nachher- Tagebuch führen und feststellen, dass ich Recht hatte … weniger Unreinheiten eurer Haut. Merry Christmas 😉

BEASTME_OFFFICIAL und YEAUTY_OFFICAL